Ghana - Eine wundervolle Erfahrung

(von Amanda, 22.02.2018)

Meine Zeit in Ghana (Nsutam) im östlichen Teil, werde ich niemals vergessen. Es war eine wundervolle Erfahrung und ich habe viel über Land und Leute gelernt. Auch wenn es ein sehr einfaches Leben dort ist habe ich es richtig genossen. Die Zeit verging so unglaublich schnell. Unter der Woche habe ich die Zeit mit den Kindern verbracht und am Wochenende habe ich mich mit anderen Volunteers getroffen und wir haben uns Orte in Ghana angeschaut die uns interessiert haben.

Man muss seeeeeeehr viel Geduld für den Transport aufbringen :). Hier ticken die Uhren wirklich anders! Unglaublich hilfsbereit sind die Menschen in Ghana und jeder hat ein Lächeln auf den Lippen. Besonders die Kinder freuen sich sehr eine weiße Frau zu sehen und fragen sofort nach deinem Namen und woher du kommst. Sie sind sehr wissbegierig und fröhlich. Es waren sehr aufregende Momente für mich.

Ein Mückenspray und Gelassenheit muss man mitbringen. Es ist wichtig offen zu sein und sich auf einfache Verhältnisse einstellen zu können. Der Abschied war sehr schwer und ließ einige Tränen fließen. Dennoch weiß ich das Leben hier in Europa einfach viel mehr zu schätzen! Eins steht fest: Die Lebensfreude und positive Einstellung sowie die Improvisationstalente werden mir für immer im Herzen bleiben. Traut euch und macht eine unvergessliche Erfahrung für euch und für die Menschen dort in eine ganz andere Welt.

 ...zum Projekt bitte hier klicken...

Berichte auswählen

Kontinentauswahl
Zielland auswählen
Tätigkeitsbereich(e) auswählen

Welt Sicht auf Facebook