Ich würde es jederzeit wieder machen!

(von Anna Lena, 17.12.2019)

Anna-Lena bei Freiwilligenarbeit in Ghana Mit meinem 4 monatigen Einsatz in Ghana ist für mich mein großer Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Ich habe diese vier Monate in dem kleinen Dorf Dawu in der östlichen Region, zusammen mit meiner Gastfamilie gelebt. Meine Organisation habe ich in 3 verschiedenen Bereichen unterstützt. Als gelernte Krankenschwester hatte ich die Möglichkeit in verschiedenen Kliniken & kleineren Gesundheitszentren mit zu helfen und einen Einblick in die Krankenversorgung in Ghana zu bekommen. Dies war für mich eine sehr interessante, lehrreiche und zugleich sehr prägende Zeit. Auch definitiv nicht immer einfach, die teils sehr schlechten Umstände in den Krankenhäusern zu sehen und die Patienten nicht nach „deutschem Standart” versorgen zu können, da es einfach an Materialien und Maschinen fehlt.

Ebenso habe ich für einen Monat in einer Grundschule, in meinem Dorf, Englisch unterrichtet. Dies war eine komplett neue Erfahrung für mich, da ich vorher noch nie unterrichtet hatte. Allerdings machten es mir die Kinder sehr leicht, da sie sehr interessiert & wissbegierig waren. Sie löcherten mich auch mich Fragen über Deutschland & alles was sie sonst noch so über die Welt wissen wollten. „Was ist es für ein Gefühl in einem Flugzeug zu fliegen?" „Wie heißt die Bundeskanzlerin von Deutschland?" Ich empfand es als sehr schön, dass sie so interessiert an unserer Welt sind und vieles dazu lernen wollen.

Die restliche Zeit habe ich in einem Kindergarten ein bis dreijährige Kinder betreut. Auch dies war eine sehr intensive Zeit für mich, die mein Kinderherz höher schlagen hat lassen. Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen: Ich hatte eine wunderschöne Zeit in Ghana, mit einer sehr herzlichen Gastfamilie, die sich bestens um mich gekümmert hat. Ich würde es jederzeit wieder machen!

...zum Projekt bitte hier klicken...

Berichte auswählen

Kontinentauswahl
Zielland auswählen
Tätigkeitsbereich(e) auswählen

Welt Sicht auf Facebook